Englisch-deutscher Musikkurs für Familien

002 (2)Wir laden Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren und ihre Eltern / Begleiter zu einer zweisprachigen Musikrunde ein.

Diese Runde wird gemeinsam von einer englischen und einer deutschen Muttersprachlerin geleitet, die nach OPOL (one person – one language) jede ihre eigene Sprache spricht. Die Stunden werden also komplett zweisprachig gestaltet.

Dabei werden wir gemeinsam englische und deutsche Lieder singen, auf einfachen Instrumenten Musik machen, einander zuhören und miteinander spielen. Ein Fokus liegt auf musikalischen Interaktions- und Wechselspielen, bei denen es auch um musikalische Interaktion und Kommunikation gehen wird. Darüber hinaus werden wir uns Zeit nehmen für ganz traditionelle Volks- und Kinderlieder aus beiden Kulturen.

Im Vordergrund soll der Spaß am gemeinsamen Musikmachen und am gemeinsamen Entdecken stehen, ohne dass ein Leistungsdruck aufgebaut wird. Lernen findet hier ganz nebenbei statt.

Diese Musikrunde richtet sich nicht nur an zweisprachig aufwachsende Kinder, sondern auch an diejenigen, die einfach nur Klang und Rhythmus beider Sprachen in einem positiven, entspannten Rahmen erleben möchten. Bestimmte Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

 

Die Kursleiterinnen

Emma Davies ist englische Muttersprachlerin. Sie ist Musikerin (Stimme/Gitarre/Kornett/Perkussion) mit vielen Jahren musikpädagogischer Erfahrung.

Britta Robyn ist deutsche Muttersprachlerin. Sie ist Musiktherapeutin sowie Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache und Englisch.

Termin:                    montags um 16.15 Uhr oder 17 Uhr

Kosten:                    100 Euro pro Kind für 10 Termine. Geschwisterkinder zahlen die Hälfte.

Ort:                            Familienzentrum Menschenkinder, Fürstenwalder Str. 25, 10243 Berlin

Um Voranmeldung wird gebeten, da die Plätze begrenzt sind. Unser laufender Kurs ist leider voll ausgebucht; es ist aber möglich, sich für unseren nächsten Kurs ab Januar 2019 anzumelden.